Neubürgerinformation

 

Hiermit heißen wir Euch herzlich in unserer Gemeinde Dambach willkommen und geben Euch auf den folgenden Seiten einen Überblick was Ihr alles in Dambach vorfindet und wo Ihr Hilfestellung erhaltet.

Unser Dorf wurde bereits im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt und war bis vor wenigen Jahren fast ausschließlich landwirtschaftlich geprägt. Auch heute werden noch alle Flächen auf unserer Gemarkung intensiv landwirtschaftlich genutzt.

Der Gemeinderat besteht aus 6 Ratsmitgliedern und dem Ortsbürger-meister. Sollten Sie Informationsbedarf oder Probleme haben, sprechen Sie uns an:

 

Ortsbürgermeister 
Bernd Märker
Hauptstrasse 20
Telefon 3452 oder 0171 4629838

1. Beigeordneter
Kurt Schmitt
In der Grub 3
Telefon 5587


Die weiteren Ratsmitglieder sind:

Kurt Molter, Hauptstrasse 9
Hans-Jürgen Jost, Zur Heid 5
Claudia Platzer, In der Grub 1
Willi Schug, Hauptstrasse 5
Karin Sämann, Am Hammelsberg 7


Alle offiziellen Bekanntmachungen sind im Aushangkasten an der Bushaltestelle zu finden, dort steht auch der Container für Bio-Abfälle, die Altglascontainer finden Sie am Friedhof.

Die Kinder aus Dambach gehen in Brücken zum Kindergarten. Der Bus hält in der Ortsmitte an der überdachten Bushaltestelle. Die schulpflichtigen Kinder werden mit dem Bus zur Grundschule, Regionalschule und zum Gymnasium nach Birkenfeld gefahren.

In der Ortsmitte steht das Feuerwehrhaus, hier finden alle Gemeinderatssitzungen und, bis auf die Kirmes, alle anderen dörflichen Veranstaltungen statt. Das Haus kann für alle Arten von Feierlichkeiten gemietet werden, Ansprechpartnerin ist Frau Karin Sämann.

Die Freiwillige Feuerwehr unter Leitung des Wehrführers Dieter Schöpfer ist unser ältester „Verein". Weiterhin haben wir noch den Förderverein Freiwillige Feuerwehr unter dem Vorsitz von Andreas Simon. Zudem treffen sich jeden 1. Freitag im Monat die Frauen des Strickkränzchens im Feuerwehrhaus. Zusammen mit dem Nachbarort Ellweiler gibt's den TUS Ellweiler-Dambach.

 

Was läuft übers Jahr im Dorf:

An einem Samstag im Januar ist Wandertag der Männer. Hier kann jeder mitgehen.

An Faschingsdienstag findet im Feuerwehrhaus die Kinderfasenacht statt. Während des Tages gehen die Kinder verkleidet durch das Dorf und bitten an jedem Haus um Süßigkeiten oder einen kleinen Geldbetrag.

Die Kirschenkirmes ist immer am Wochenende um den 2. Sonntag im Juli auf dem Festplatz gegenüber dem Friedhof. Für alle Helfer wird ca. zwei Wochen später ein Helferfest am Feuerwehrhaus durchgeführt.

Im Oktober findet das Oktoberfest der Fördergemeinschaft des TuS Ellweiler-Dambach im Feuerwehrhaus statt.

Um den Nikolaustag findet für die Kinder eine Nikolausfeier im Feuerwehrhaus statt.

 

Wissenswertes:

Rund um das Dorf gibt es sehr schöne Wanderwege die auch im Winter geräumt werden. Aus Rücksicht auf unseren Jagdpächter sollte es aber vermieden werden in der Dämmerung durch den Wald zu spazieren.

Der lieben Ordnung halber, informieren wir Sie noch über einige Pflichten die jeder Einwohner einhalten sollte. Die Haupt- und Nebenstrassen werden zwar von der Gemeinde im Winter geräumt, nicht aber die Bürgersteige und Gehwege. Hierfür sind Sie als Anlieger verantwortlich. Das gilt auch für die Straßenreinigung im Sommer und die Entleerung der Einlaufschächte, ein Merkblatt darüber ist dieser Information beigefügt.

Erschrecken Sie nicht wenn am 1. Sonntag eines Monats um 9:30 Uhr die Sirene ertönt, dann ist die vorgeschriebene Feuerwehrübung.

Fast an jedem Wochentag, mit Ausnahme vom Sonntag, kommt mindestens ein Bäcker ins Dorf bei dem Sie frische Backwaren und leckere Brötchen kaufen können.

Am Montag von 14:00 - 15:00 Uhr steht der mobile Schalter der Kreissparkasse im Dorf.